Kibbeh – Bulgur und Hackfleischbällchen

Entdecke Kibbeh, den Stern des libanesischen Tischs, eine exquisite Kombination aus Bulgur, Hackfleisch und orientalischen Gewürzen. Dieses traditionelle Gericht nimmt dich mit auf eine Geschmacksreise durch den Nahen Osten, wo Essen gleichbedeutend mit Gastfreundschaft ist.

Kibbeh, oft als das Nationalgericht Libanons bezeichnet, hat eine jahrhundertealte Geschichte, die tief in der kulinarischen Tradition des Nahen Ostens verwurzelt ist. Es gibt viele Varianten dieses Gerichts, die von Region zu Region variieren, aber die beliebteste Form sind frittierte Bällchen oder ovale Laibchen, gefüllt mit einer würzigen Hackfleischmischung. Kibbeh verkörpert die libanesische Kunst, einfache Zutaten in etwas Außergewöhnliches zu verwandeln.

Zutaten

Fleisch

  • 400g Lammhackfleisch: Verwende für die Füllung ein Verhältnis von 100% Lamm oder eine Mischung aus 200g Lamm und 200g Rinderhackfleisch für die äußere Schicht.

Gewürze

  • Für die Füllung pro Kilogramm Fleisch: 1 TL Salz, ½ TL schwarzer Pfeffer, 1 TL Zimt, ½ TL Allspice (Piment), eine Prise Cayennepfeffer.
  • Für die äußere Schicht: 1 TL Salz und ½ TL Allspice (Piment) pro Kilogramm Fleisch-Bulgur-Mischung.

Anleitung

  1. Vorbereitung der äußeren Schicht: Mische 200g feinen Bulgur mit kaltem Wasser und lasse ihn 10 Minuten quellen. Drücke das Wasser aus und vermische den Bulgur mit 200g Hackfleisch (Lamm, Rind oder eine Mischung), Salz und Allspice. Knete die Mischung, bis sie glatt ist, und stelle sie beiseite.
  2. Zubereitung der Füllung: Brate 200g Hackfleisch in einem Esslöffel Olivenöl. Füge gehackte Zwiebeln hinzu und brate sie, bis sie weich sind. Würze mit Salz, Pfeffer, Zimt, Allspice und Cayennepfeffer. Lasse die Mischung abkühlen und füge dann frische, gehackte Minze oder Petersilie hinzu.
  3. Formen der Kibbeh: Nimm eine kleine Menge der Bulgur-Fleisch-Mischung und forme sie zu einer Kugel. Drücke eine Mulde hinein und fülle sie mit der Fleischfüllung. Verschließe die Öffnung und forme sie zu einem ovalen Laibchen.
  4. Frittieren: Erhitze Pflanzenöl in einem tiefen Topf und frittiere die Kibbeh-Bällchen bis sie goldbraun und knusprig sind. Lasse sie auf Küchenpapier abtropfen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Tipps

  • Bulgur: Stelle sicher, dass der Bulgur gut abgetropft ist, bevor du ihn mit dem Fleisch mischst, um eine zu nasse Mischung zu vermeiden.
  • Füllung: Die Füllung sollte kräftig gewürzt sein, da der Bulgur und das Fleisch der äußeren Schicht milder sind.
  • Formen: Feuchte deine Hände mit Wasser an, um das Formen der Kibbeh zu erleichtern und ein Ankleben zu verhindern.
  • Temperatur: Achte darauf, das Öl nicht zu überhitzen, damit die Kibbeh außen knusprig und innen saftig werden.

Mit diesen Schritten und Tipps kannst du deinen Liebsten ein authentisches Stück libanesische Küche präsentieren. Guten Appetit!

Wie findest du dieses Rezept?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.