Kitfo – fein gehacktes, rohes Rindfleisch mit Gewürzbutter und Chilipulver

Entdecke Kitfo, das äthiopische Highlight für alle Abenteuerlustigen und Freunde rohen Genusses. Dieses Gericht kombiniert fein gehacktes Rindfleisch mit einer aromatischen Gewürzbutter und einem Hauch von Schärfe, für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis.

Kitfo hat in Äthiopien eine lange Tradition und wird vor allem bei Festlichkeiten serviert. Ursprünglich stammt es aus der Region Gurage und gilt als eines der nationalen Gerichte Äthiopiens. Die Besonderheit von Kitfo liegt in der Frische der Zutaten und der Art der Zubereitung, die das Rindfleisch zart und geschmackvoll hervorhebt.

Zutaten

Fleisch

  • 500g Rinderfilet, fein gehackt (Verhältnis 100%)

Gewürze

  • 1 TL Salz pro kg Fleisch
  • 1 TL Cayennepfeffer pro kg Fleisch
  • 1 TL Kardamom, gemahlen, pro kg Fleisch
  • 1 TL Mitmita (äthiopische Gewürzmischung, falls verfügbar), pro kg Fleisch

Anleitung

  1. Beginne damit, das Rinderfilet sehr fein zu hacken oder zu mahlen. Für das authentische Kitfo-Erlebnis sollte das Fleisch fast eine pasteähnliche Konsistenz haben.
  2. In einer kleinen Pfanne die Gewürzbutter bei niedriger Hitze schmelzen. Kardamom, Cayennepfeffer und Mitmita (oder eine alternative Gewürzmischung, falls Mitmita nicht verfügbar ist) hinzufügen und gut verrühren.
  3. Die Gewürzbutter vorsichtig mit dem gehackten Rindfleisch vermischen. Achte darauf, das Fleisch nicht zu kochen, da Kitfo traditionell roh serviert wird.
  4. Abschmecken und gegebenenfalls Salz hinzufügen.

Tipps

  • Achte darauf, dass das Rindfleisch von hoher Qualität und frisch ist, da es roh verzehrt wird.
  • Kitfo wird traditionell mit Injera (äthiopischem Sauerteig-Fladenbrot) und oft zusammen mit einer Portion Ayib (äthiopischer Frischkäse) serviert. Diese Beilagen helfen, die Schärfe des Gerichts auszugleichen.
  • Für eine weniger scharfe Variante kannst du die Menge an Cayennepfeffer reduzieren. Denk daran, Kitfo nach deinem eigenen Geschmack zu würzen.

Wie findest du dieses Rezept?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.